Internationaler Museumstag 2016 (21.05.2016)

Am Vorabend des Internationalen Museumstages 2016 veranstaltete der Dunkelkammer-Verein seine diesjährige Museumsnacht. Bereits ab 14 Uhr waren das Museum und die Fotogalerien geöffnet und die ersten Besucher fanden sich ein. Auf dem Hof hatte Holzkünstler Igor Korshun seinen Stand aufgebaut, im Pavillon waren Amateur-Schmalfilme aus der Zeit vor 1990 zu sehen und an einer stählernen "Wäscheleine" schaukelten Fotos der Dunkelkammerfotografen im Wind. Die Sonne meinte es gut, und so konnten sich die Besucher auch von der Funktion der begehbaren Camera obscura auf dem Dachboden überzeugen.

[alle Fotoalben anzeigen]