Letzter Besuch von Ursel Hartz in Rastow (28.10.2013)

Am 26. Mai 2013 kam Frau Ursel Hartz nach Rastow, um an der Enthüllung einer Gedenktafel für ihren bereits 1971 verstorbenen Vater Hans Hartz teilzunehmen.

Die Gemeinde Rastow hatte zuvor bereits begonnen, einen Gedächtniswald für Persönlichkeiten anzulegen, die sich um die Gemeinde verdient gemacht haben.

Hans Hartz hatte in den 40er Jahren das damalige Rastow umfangreich fotografisch dokumentiert.

Seine Tochter Ursel ergänzte diese Fotodokumente mit einem Buch voller Erinnerungen an die Rastower Zeit.

Der Besuch im Mai sollte Ursel Hartz' letzte Reise nach Rastow werden. Am 25. Oktober ist sie in ihrem Wohnort bei Hamburg verstorben.

[alle Fotoalben anzeigen]