Fotoexkursion 2018 (20.09.2018)

Einmal im Jahr treffen sich die interessierten Mitglieder des Dunkelkammer-Vereins zu einer gemeinsamen Fotoexkursion. In diesem Jahr führte sie uns am 26. August über Mestlin und Goldberg nach Alt Schwerin.

Das erste Ziel war das in den 1950er Jahren errichtete Kulturhaus von Mestlin, ein Baudenkmal aus der Zeit des Stalinismus. Zufällig ergab sich die Möglichkeit, auch einen Trödelmarkt zu besuchen. Dort fand Peter Klodner ein altes Mikrofon für unsere Sammlung.

In Goldberg, der Stadt der drei Lügen (kein Gold, kein Berg, keine Stadt), war das Museum in der alten Wassermühle zwar noch nicht wiedereröffnet worden, aber am Mildenitzufer entdeckten wir trotzdem reizvolle Motive.

Nach einem guten Mittagessen in Wendisch Waren erreichten wir unser Hauptziel, das Agroneum in Alt Schwerin, ein großes Freilichtmuseum zum Thema Landwirtschaft und ländliche Lebensweise in Mecklenburg.

 

[alle Fotoalben anzeigen]