Gästebuch

19: E-Mail
14.01.2019, 19:58 Uhr
 
Am 1.1.2019 trafen sich einige Freunde des Geocaching in den Räumen der Dunkelkammer. Bald waren wir am Rande der Kapazität, so dass alle mächtig zusammenrücken mussten. Auch wenn es hauptsächlich um unser Hobby ging, staunten die Teilnehmer nicht schlecht über die vielen, vielen Exponate und Bilder. Peter und Reinhard von der Dunkelkammer wurden aber nicht müde, zu zeigen und zu erklären. Ich habe von den Geocachern nur positives Feedback erhalten. Hier einige Auszüge aus den Logeinträgen:* Vor Ort wurden wir wieder mal total überrascht, so ein
schnuckeliges kleines Museum und lauter bekannte Gesichter und es
wurden immer mehr! Es wird wohl noch einige Events an dieser Stelle
brauchen, bis ich mir nicht mehr die Augen reibe, Wahnsinn, was der
Verein dort zusammengetragen hat und so liebevoll verwaltet und
pflegt!

* Bei Kaffee und Kuchen, vielen Ausstellungsstücken und einer tollen
Eisenbahnanlage wurde es auch für unser Kleine ein Erlebnis.

* …und so hatten wir Gelegenheit, uns die alten Fotoapparate,
Kameras, Einsenbahnspielzeug und vieles mehr anzuschauen. Ich
entdeckte eine "Bauer Super 8 Camera" und eine "Nizzo Super 8 Camera",
beides tolle Filmgeräte, ich wurde gleich in das Jahr 1980
zurückkatapultiert. Vielen Dank an die Macher des kleinen, aber
feinen Museums…

* Hier in der Fotowelt macht es richtig Spaß zu stöbern und in
Erinnerungen zu schwelgen.

Das kann ich nur unterstreichen. Auch ich sage DANKE, dass wir unser Treffen (Event) hier durchführen durften und bedanke mich bei den Mitgliedern der Dunkelkammer Rastow e.V., insbesondere bei Peter und Reinhard.
Heinz-J.Sauer
 
18: E-Mail
08.06.2018, 15:22 Uhr
 
Vielen Dank ! 3D Bilder
Gruss aus Holland
!
 
17: E-Mail
01.05.2017, 10:11 Uhr
 
Am 29. April trafen wir uns mit einer kleinen Gruppe zum Klassentreffen (wir sind Anfang/Mitte der 50er Jahre eingeschult) in der Ovelgönner Wassermühle. Niemand hatte einen Fotoapparat für ein Erinnerungsfoto dabei! Wie bestellt kam plötzlich Herr Labahn um die Ecke, um eigentlich diese zauberhafte alte Mühle zu fotografieren. Er machte ganz tolle Fotos von uns und bereits 2 Tage später bekamen wir sie per Mail zugeschickt. Herr Labahn: vielen lieben Dank!
 

Bearbeitet am 21.05.2017

16: Petra Ullrich
31.05.2016, 12:11 Uhr
 
Noch einmal lieben Dank für die tolle Führung am letzten Sonntag. Wir waren alle begeistert. Unser Freund bedankt sich noch einmal für den Ringtrafo. Bestimmt hören wir wieder mal voneinander.
Der Typ auf dem Promi-Foto ganz rechts ist übrigens Rick Springfield. Wenn ihr mir mal eine Kontakt-Adresse via mail schickt, kann ich euch auch ein Bild schicken.
Viele Grüße
Petra
 

Kommentar:
Vielen Dank für die freundliche Gästebucheintragung, sowohl diese als auch die handschriftliche. Unsere e-Mail-Adresse ist im Impressum der Homepage zu finden (am unteren Bildschirmrand). Beste Grüße aus Rastow! Reinhard Labahn

Bearbeitet am 31.05.2016

15: E-Mail
10.07.2013, 13:18 Uhr
 
am 9.7.2013 wurden wir von Reinhard freundlicher Weise durch die Dunkelkammer geführt. Wir erfuhren viele Neuigkeiten durch das hervorragende Erklären von Reinhard. Euer "Museum" ist mit sehr viel Liebe aufgebaut worden. Ihr könnt sehr stolz darauf sein was ihr dort geschaffen habt.
Wir wünschen euch für euer Museum viel Erfolg!

Gruß Ingrid & Robert Warneke
 
14: E-Mail
28.06.2013, 16:38 Uhr
 
Hallo Reinhard,

eine tolle Seite hast du hier. Ich kannte sie bisher noch gar nicht! Anfang August bin ich zu archäologischen Grabungen auf der Burgwallinsel bei Fergitz im Oberuckersee (Brandenburg) eingeladen. Dort gräbt der oberste Slawenforscher Deutschlands, Pro. Dr. Felix Biermann (44), und ich soll dort mitmachen. Ich bin echt begeistert.

Lieben Gruß

Ronny
 

Bearbeitet am 08.07.2013

13: E-Mail
04.01.2013, 11:15 Uhr
 
Hallo, vielen Dank für die tolle Führung in dem kleinen Museum und den schönen Vormittag in Euren heiligen Hallen. Eine erstaunliche Sammlung von Fotogeschichte. Manche der Gerätschaften kamen mir doch noch sehr bekannt vor.

Ich wünsche Euch alles Gute für 2013, Gesundheit und daß Ihr weiterhin viel Licht in's Dunkel bringt.

Viele Grüße aus Chemnitz, Frank Woggon
 
12: E-Mail
11.03.2012, 15:38 Uhr
 
Ich finde das Museum sehr spannend und interessant!!
 
11: E-Mail
19.09.2011, 20:33 Uhr
 
Ich lebe noch ! Und hab es nicht geschafft, in diesem Jahr nach Rastow zu kommen. Das muß anders werden.
Ich nehme mir also ganz ernsthaft vor, im Frühjahr die Dunkelkammer zu besuchen, ich bin jetzt schon neugierig auf die Veränderungen!
Tschüs, liebe Grüße an alle! Ursel Hartz
 
10: E-Mail
28.11.2010, 11:24 Uhr
 
Moin, Moin,

seit Jahren bin ich mit Dr. Dahlmeier befreundet.
So weiß ich vom Dunkelkammerverein in Rastow.
Natürlich schaue ich auch hin und wieder im Internet nach.
Die Aktivitäten des Vereins sind beeindruckend. Prima finde ich die ständig angestrebte Verbindung zu den Leuten im Umfeld durch Präsentationen und bei Veranstaltungen, Festen etc..
Auch die letzte Serie der Schnappschüsse von Dr. Dahlmeier beim Hamburger Stadtpark Revival ist gelungen, werden doch die Oldtimer in der alten S/W-Technik gezeigt. Eine gute Verbindung.

Ich wünsche allen Mitgliedern weiter viel Spaß mit der erhaltenswerten alten Technik, viele weitere Exponate und die damit verbundene Lösung der räumlichen Probleme.
Und irgendwann gelingt es mir, persönlich vorbeizuschauen.

H.-F.Bestek
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
E-Mail:
Text*:
Datenschutz*:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.